Dorfgemeinschaft Steinheim

8. Dezember 2016

Gründung „Dorfgemeinschaft Steinheim“ folgt auf „Förderverein Dorfgemeinschaftshaus“

MM-Steinheim Der Memminger Ortsteil hat einen neuen Verein: „Dorfgemeinschaft Steinheim“ heißt der nun gegründete Nachfolger des „Fördervereins Dorfgemeinschaftshaus“, der vor Kurzem aufgelöst wurde (die MZ berichtete). Der neue Verein will sich nach eigenen Angaben nicht nur um das Management des Gemeinschaftshauses kümmern, das im ehemaligen, denkmalgeschützten Zehntstadel entstehen werde. Er will vielmehr auch aktive Beiträge zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben im Ortsteil leisten. Er sieht sich damit als Ergänzung zu den etablierten Vereinen im Stadtteil, aber auch als Dachverein für Gruppierungen, welche die gleichen Ziele verfolgten, jedoch nicht in der Lage seien, eine eigene Vereinsstruktur zu stemmen.

Obwohl Steinheim schon längst andere Dimensionen angenommen habe, wurde – nach kontroverser Diskussion – der Begriff „Dorf“ im Namen beibehalten. Dadurch solle verdeutlicht werden, das der Verein ideelle Werte wie „Nachbarschaftshilfe“, „Man kennt seine Mitmenschen“ und „Zusammenhalt“ fördern wolle.

Die Eintragung in das Vereinsregister soll in Kürze vorgenommen werden, damit auch die Gemeinnützigkeit gewährleistet sei. Und wenn die im August beginnenden Sanierungs- und Umbauarbeiten planmäßig im Februar 2020 abgeschlossen seien, werde der Verein auch ein reales Dach über dem Kopf haben. (ho)

 

Bild DGS

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Fragen und Anregungen an folgende E-Mail Adresse:

info@steinheim-büa.de